backstage/life’s not always glamour, sometimes it’s police

Ein stillgelegtes Gasthaus wird zur Maske/Garderobe
Kostümfotos werden beim „Fitting” gemacht, einige Zeit vor dem Dreh, so weiß jeder wie’s vor Ort aussehen muss.
Ein wenig Wärme, nicht nur für die Schuhe
Welches Kostüm ist für welche Figur und vor allem wann
Das rettende Team vom Catering: Schnitzel,Salat,Kartoffel und vor allem KAFFEE zu jeder Zeit
Wo die Crew (Schauspieler&Regie&Team) speisst. 
Was eine Uniform bewirken kann.
Dreharbeiten. Lieblingszitat „they pay me for waiting, the acting is for free“.
Langes Warten in der Kälte.
Zigmal eine gesperrte Hauptstraße mit 70km/h in einem gefakten Polizeiauto rauf u. runter düsen.
Von Passanten verwechselt werden („Äh, darf ich da wirklich parken?“)
Wunderbare Maskenbilder = Seelenschmeichler
Zwerg Bumsti
Liliputanter als WEGA?
Suppe gegen Kälte
Exakte Bewegungen
Bodenmarkierungen für die richtige Position
Nette Lokalbesitzer die den Schauspielern Tee spendieren
Ich liebe meinen Beruf. Hab ich das schon einmal erwähnt?

PS: Es musste schnell gehen, also verzeiht die Bildqualität. 
Follow Vienna Wedekind
3 COMMENTS
Jule said...

Steht dir ;)

Kat said...

schickes outfit :)

Kirschblüte said...

danke für deine tollen einblicke in die filmwelt!
gibts eine gute polizistin :)